Termine

Deutscher Krebskongress in Berlin im CityCube

13.11. - 16.11.2022

Der 35. Deutsche Krebskongress Berlin ist der größte und bedeutendste Fachkongress zur Krebsdiagnostik und Krebstherapie im deutschsprachigen Raum.
Als Präsenzveranstaltung wird der viertägige Krebskongress von mehreren Tausend Besuchern aus dem In- und Ausland besucht.

Auf dem Programm stehen dabei auch Sessions und Präsentationen mit präventiven Ansätzen. Vertreter des Bündnis Krebsprävention werden selbstverständlich auch vor Ort sein.

Deutscher Krebskongress

Movember

01.11. - 30.11.2022

Movember ist ein Kofferwort aus moustache (Englisch für Schnurrbart) und November.
Hinter der Bewegung „Bärte als Botschaft“ steckt eine aus Australien stammende Art des Fundraising. Dabei starten die teilnehmenden Männer am 01. November glattrasiert und lassen sich bis zum 30. November einen Schnurrbart wachsen.
Dabei ist völlig egal, welche Form oder welchen Stil der Schnurrbar hat und ob er mit einem Vollbart kombinieren wird.

Wer auf seinen Bart angesprochen wird, verweist auf die Kampagne „Movement“ und den guten Zweck dahinter. So erhalten die Tabuthemen rund um die Männergesundheit mehr Aufmerksamkeit.

Wanderausstellung und interaktive Mitmachstation zur HPV-Impfung mit Infoabenden und Lesung

18.10. - 13.11.2022

Krebs ausschalten: HPV-Impfung kann Leben retten.
Mit der Ausstellung wollen wir auf dieses wichtige Thema hinweisen und zur Prävention motivieren.
Das Erkrankungsrisiko bei HP-Viren (Humanen Papillomviren) kann durch eine Impfung bis zu 100 % minimiert werden.

Zusammen mit unserem Projektpartner der Stadtbücherei Düsseldorf laden wir Sie herzlich zu einem kostenlosen Ausstellungsbesuch ein.

Weitere Informationen folgen in Kürze auf der Website der Krebsgesellschaft NRW.

www.krebsgesellschaftnrw.de

Brustkrebsmonat Oktober

01.10. - 31.10.2022

Der Brustkrebsmonat Oktober rückt die Themen Prävention und Früherkennung in den Vordergrund.

Im Kampf gegen die häufigste Krebserkrankung bei Frauen spielt die Früherkennung eine wichtige Rolle.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen für Frauen ab 30 Jahren einmal im Jahr die
Krebsfrüherkennungsuntersuchungen für Brustkrebs. Frauen im Alter von 50-69 Jahren können alle zwei Jahre eine Mammographie in Anspruch nehmen.

Anleitung Selbstuntersuchung Brust

Nationale Krebspräventionswoche

12.09. - 16.09.2022

Die Nationale Krebspräventionswoche ist eine Initiative der Deutschen Krebshilfe, des Deutschen Krebsforschungszentrums und der Deutschen Krebsgesellschaft.

Die Organisationen haben eine gemeinsame Vision: Krebs soll gar nicht erst entstehen. Dafür bündeln die Partner ihre Kräfte gegen Krebs und schöpfen das große Potential der Prävention weiter aus.

Gefährliche Sucht: Alkohol und Tabak

Seite teilen: